Friederike Schnaudt

Friederike Schnaudt

Friederike Schnaudt studiert das Master Programm „Kultur und Person“ der Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Ihre Studienschwerpunkte sind Interkulturelles, Kulturpsychologie sowie Genderstudies. Wichtige Inhalte sind unter anderem die Extremismus Forschung, Gewaltsoziologie, islamische Lebenswelten sowie Digitalisierung und Demokratiebildung.

Vor dem Beginn des Masterstudiums absolvierte Friederike Schnaudt eine Weiterbildung zur Theaterpädagogin und arbeitete währenddessen und danach zusammen mit Kindern und Jugendlichen an unterschiedlichen Theaterprojekten.

Seit 2021 ist sie Mitarbeiterin in dem Beratungsnetzwerk Grenzgänger.

Qualifizierung

10/2019 – heute M.A. Studium der Sozialwissenschaft mit dem Schwerpunkt „Kultur und Person“ an der Ruhr-Universität Bochum
03/2017 – 02/2018 Ausbildung zur Theaterpädagogin BuT® am OFF - Theater in Neuss
10/2012 – 09/2016 Studium der „Kulturwirtschaft“ an der Universität Passau, Abschluss in 2016 als Bachelor of Arts
09/2013 – 01/2014 Auslandsstudium an der Udayana University in Indonesien

Berufliche Erfahrung

Seit 2021 Pädagogische Fachkraft bei IFAK e.V.:
Im Projekt "Beratungsnetzwerk Grenzgänger"
Seit 2017 Tutorin und Theaterpädagogin am "Institut für Internationale Kommunikation e.V.", Düsseldorf
2018 – 2020 Theaterpädagogin an Schulen in Essen