Iman Ismail

Iman Ismail

„Wenn wir uns nicht haben, dann haben wir niemanden“

Beraterin / Pädagogin / Lehrkraft
Ich bin gebürtige Ägypterin und lebe nun bereits seit 1988 in der Bundesrepublik Deutschland. Mein Studium habe ich in Ägypten erfolgreich abgeschlossen. Hier in Deutschland konnte ich zusätzlich verschiedene Weiterbildungen absolvieren. Ich freue mich, meinen Kindern das Tolle beider Kulturen für ihr Leben mitzugeben und meine Erfahrungen sowie Fachwissen und mein überfachliches Wissen mit meinen Mitmenschen zu teilen.

Qualifizierung

11/2012Anerkennung durch die Universität Duisburg-Essen für den Bachelorstudiengang Lehramt der Fakultät für Bildungswissenschaften
09/2018Anerkennung vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen „Bachelor der Naturwissenschaften und Pädagogik mit Hauptfach Biologie“
1983 – 1987Studium der Naturwissenschaften und Pädagogik: „Bachelor of Science im Fachbereich Biologie, Chemie, Pädagogik“(in Ägypten)

Berufliche Erfahrung

Seit 09/2017Beraterin / Pädagogin im Beratungsnetzwerk Grenzgänger der IFAK e.V.
Verein für multikulturelle Kinder- und Jugendhilfe – Migrationsarbeit in Bochum
Seit 09/2015Pädagogische Fachkraft bei der IFAK e.V.
Verein für multikulturelle Kinder- und Jugendhilfe – Migrationsarbeit in Bochum – Schwerpunkt: Begleitung und Betreuung von unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen – und Familienhilfe (Standort Gelsenkirchen)
10/2014 – 09/2015Pädagogische Fachkraft bei der NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH
beim Schülertreff Pfiffikus
01/2011 – 08/2012Sozialpädagogische Fachkraft und Projektbetreuerin bei der NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH
im Projekt MIDINA: „Mädchen Identität und Integration durch Ausbildung und Arbeit“ für junge muslimische Frauen mit Migrationshintergrund
09/2009 – 05/2010Pädagogische Fachkraft
in einer Kindertagesstätte in Essen-Kettwig
11/1987 – 11/1988Biologie- und Chemielehrerin
an einem staatlichen Gymnasium (in Ägypten)