Torben Hollin

Torben Hollin

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
– Unbekannter Autor –

Sozialpädagogischer Berater
Torben Hollin ist seit November 2017 im Beratungsnetzwerk Grenzgänger als sozialpädagogischer Berater tätig. Er studierte Soziale Arbeit sowie Gemeindepädagogik und Diakonie an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum. Seine Studienschwerpunkte waren Beratung und Begleitung, Behindertenpolitik und –recht, Bildung, Gesundheit, interkulturelle, internationale, interreligiöse (soziale) Arbeit, Kybernetik sowie Religionen. Zudem arbeitete er an der Hochschule als wissenschaftliche Hilfskraft in den Bereichen Propädeutik und technische Medien.

Vor, während und nach seinem Studium arbeitete er in verschiedenen Arbeitsfeldern der Alten-, Behinderten- und Erwachsenenhilfe, der Bildungsförderung als auch der Kinder-, Jugend- und Schulsozialarbeit.

Qualifizierung

B. A. Soziale Arbeit
(Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum)
B. A. Gemeindepädagogik und Diakonie
(Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum)

Berufliche Erfahrung

Seit November 2017 sozialpädagogischer Berater im Beratungsnetzwerk Grenzgänger (IFAK e.V. in Bochum)
Arbeit in verschiedenen Arbeitsfeldern der Alten-, Behinderten- und Erwachsenenhilfe, der Bildungsförderung als auch der Kinder-, Jugend- und Schulsozialarbeit